S.O.S. Berufsschule!

Zur Unterstützung und Förderung besonders lernschwacher Schülerinnen und Schüler hat KoALA e.V. im Dezember 2016 das Projekt „S.O.S.!-Berufsschule“ initiiert. Ebenfalls an der G11 werden ein Schuljahr lang zwei Schüler/innengruppen jeweils fünf Stunden pro Woche zusätzlich zum Schulunterricht unterrichtet, beraten und gefördert. Hierfür wurden eigens zwei Förderschulpädagoginnen engagiert. Ziel des Projektes ist es, durch gezielte Lernförderung und Lernvertiefung Ausbildungsabbrüche zu vermeiden und den Schülerinnen und Schülern zu einem erfolgreichen Abschluss zu verhelfen.

Wenn Sie sich als Betrieb für die Förderung Ihres Auszubildenden interessieren, dann wenden Sie sich gerne an uns.